Bei den diesjährigen Fußballkreismeisterschaften der Grundschulen am 22. Juni 2017 in Brakel wurden die Mädchen der GGS Dringenberg Kreismeister. Nachdem ihnen wieder eingefallen war, dass "das Runde in das Eckige" muss, entschieden sie das spannende Endspiel gegen Marienmünster mit 1:0 für sich. Der Jubel und die Freude kannten keine Grenzen.
Auch die Jungen können ein beachtliches Ergebnis vorweisen und wurden Vierter in der Wettkampfklasse A.
Alle setzten sich trotz der Hitze voll und ganz ein und kamen dadurch zu solch einem anerkennenswerten Ergebnis. Toll gemacht!

Und noch ein "Kreismeistertitel": Beim Sportabzeichenwettbewerb des Kreises Höxter 2016 errang die Grundschule Dringenberg den 1. Platz! Wow!

Fußballkreismeister17Mäd

Bei bestem Wanderwetter hieß es am Samstag, dem 24. Juni, für alle Schülerinnen und Schüler und ihre Familien: Wanderschuhe an, Rucksack auf und ab zum Schulfest zur Grundschule nach Dringenberg.

Schulfest1 17
So machten sich an diesem Morgen zwischen 9 Uhr und 9.30 Uhr Wandergruppen aus allen Ortschaften rund um Dringenberg auf den Weg. Unterwegs wurde zuweilen eine Rast eingelegt, um dann gegen 11 Uhr aus verschiedenen Richtungen an der Schule einzutreffen.
Mit einem gemeinsamen Lied begann das Schulfest. Für das leibliche Wohl war dank des Fördervereins der Schule gesorgt und auch die Kinder fanden verschiedendste Angebote für Spiel und Spaß rund um die Schule.
Zum Abschluss des Festes sangen und trommelten alle Kinder "Aha, soum soum mamak", was soviel heißt wie: "Dieser Tag sollte nie vergehen!"

Schulfest17

Neuenheerse1

Die Klassen 4a und 4b folgten am Freitag, dem 9. Juni 2017, der Einladung des Gymnasiums St. Kaspar in Neuenheerse.
In der Aula präsentierten Schauspieler, Musiker und ein Chor ein spannendes Piratenmusical und wurden für ihre hervorragenden Leistungen mit einem lang anhaltenden Applaus belohnt.

Neuenheerse2

Am 1. Juni 2017 besuchten die Zweit- und Drittklässler in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen bei herrlichem Wetter die Landesgartenschau in Bad Lippspringe.
Im Rahmen des Angebotes "Grünes Klassenzimmer" hatten sie Gelegenheit mit Becherlupen und Insektenstaubsaugern auf Entdeckungsreise zu gehen, um die zahlreichen Wiesenbewohner sowie den Lebensraum Boden zu erforschen. Mit großer Begeisterung wurden auch die fantasievoll gestalteten Spielplätze "Trollenburg" und "Elfenheim" erkundet, die zum Klettern, Rutschen und Balancieren einluden.
Bei einer weiteren Picknickpause am von Libellen umschwirrten Seerosenteich waren sich alle einig: "Das ist ein herrlicher Ort. Wir würden gerne noch einmal wiederkommen."
Fröhlich ging es dann mit dem Bus zurück nach Dringenberg, wo um 16.00 Uhr ein erlebnisreicher Tag endete.

Landesgartenschau

Einladung als Foto