Auch in diesem Schuljahr bot Frau Agnes Sürig vom Deutschen Roten Kreuz wieder eine Erste-Hilfe AG für die Viertklässler an. Dafür ganz herzlichen Dank!
Die Kinder lernten , wie man Menschen in Notfallsituationen hilft. Sie versorgten Wunden, legten unterschiedliche Verbände an, brachten ihre Mitschüler gekonnt in die stabile Seitenlage und lernten unter anderem auch, was bei Badeunfällen, Hitzeschlag und Insektenstichen zu tun ist. Alles ganz aktuelle Fragen des bevorstehenden Sommers!

Erste Hilfe

Am Freitag, dem 17. Mai 2019, wanderten die Klassen 1a und 1b von Dringenberg nach Neuenheerse. Der Kindergarten in Neuenheerse hatte zur Generalprobe des Theaterstückes "Das Dschungelbuch" eingeladen. Dies führten die Lernanfänger der Kita vor. Alle Erstklässler hatten großen Spaß an der Aufführung.
Nach einer kräftigen Stärkung ging es zurück nach Dringenberg.

Wanderung 1

Im Rahmen des Sachunterrichts wurde das Thema "Haustiere" behandelt. Abschließend durften in der letzten Woche vor den Ferien die Kinder ihre Haustiere mit in die Schule bringen und vorstellen.
Die Schülerinnen und Schüler konnten eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere kennenlernen, anschauen, streicheln und füttern. So hatte die Klasse 2a Besuch von einem Hund, einer Schildkröte, Katzen, Kaninchen eines Meerschweinchens und einer Wachtel.

Haustier 2.3

Zusätzlich besuchten die Kinder den Reitstall in Dringenberg.

Haustiertag 2     Haustiertaqg 2.1

Fragen zu den Tieren, zu ihrem Fressen, ihrer Pflege und Vielem mehr wurden von den Tierbesitzern beantwortet. So haben alle viel Neues über Haustiere erfahren und wissen jetzt auch, dass eine Schildkröte den Winter im Kühlschrank verbringt.

Im Rahmen des Sachunterrichts erarbeiteten die Kinder der Klassen 3 und 4 das Thema Feuer und sie durften am 5. Februar 2019 nacheinander in Begleitung ihrer Klassenlehrer die freiwillige Feuerwehr in Dringenberg besuchen. Dort wurden sie gleich von vier ehrenamtlichen Feuerwehrmännern in Empfang genommen, für deren Einsatz sich alle ganz herzlich bedanken.
Während Herr Florian Legge im Gerätehaus die Schutzanzüge der Feuerwehr vorstellte und erklärte, was bei einem Notruf wichtig ist, zeigten Herr Stefan Heinemann und Herr Marius Köllinger den Kindern die beiden Löschfahrzeuge. Sie erfuhren, welche Ausrüstung in den Feuerwehrautos vorhanden ist und wie sie funktioniert. Natürlich durften auch alle einmal in ein Fahrzeug hineinklettern und der heulenden Sirene lauschen. Ach ja, wo sich in der Nähe des Feuerwehrhauses ein Hydrant befindet, wissen die Kinder jetzt auch. Es war ein informativer und spannender Vormittag.

Feuerwehr2019

Am Freitag, dem 12. Oktober, machten sich die Kinder der Klasse 3 gemeinsam mit Frau Wecker und Herrn Rehrmann auf den Weg nach Schmechten. Dort besuchten sie die Familie Lücking. Nach der Ankunft gab es erst einmal ein ausgiebiges Frühstück an einer langen Tafel mitten auf dem Hof der Familie. Anschließend zeigte uns Herr Lücking in seiner Werkstatt wie aus einem Baumstamm ein Paar Holzschuhe wird. Die Kinder staunten über all die großen Maschinen und wie fix diese arbeiten. Zum Abschluss gab es von Herrn Lücking noch einen kleinen Schlüsselanhänger in Form eines Holzschuhpaares für jedes Kind. Auf dem Rückweg nach Dringenberg erzählten die Kinder von ihren Eindrücken in der Werkstatt und freuten sich auf die bevorstehenden Herbstferien.

Lücking3