Auf Initiative von Eltern und Lehrern wurde der Förderverein der Grundschule Dringenberg am 27. Januar 1998 gegründet.

Zweck unseres Vereins war und ist die Förderung der Bildungs- und Erziehungsarbeit unserer Grundschule. Im Speziellen geschieht dies durch die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung von Lehr- und Unterrichtsamaterialien. Unserem Verein liegt auch die Förderung kultureller und gesellschaftlicher Veranstaltungen am Herzen. Des Weiteren unterstützen wir die Elternarbeit und pflegen Beziehungen zum Schulträger.

Ein besonderes Anliegen ist uns auch die Unterstützung bedürftiger Schülerinnen und Schüler. Der Förderverein erwirbt die zur  Erreichung seines allgemeinnützigen Zweckes erforderlichen Mittel hauptsächlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Projekte durch unseren Verein in materieller und personeller Hinsicht unterstützt. So konnten viele nützliche Anschaffungen getätigt werden. Neben der Beschaffung zahlreicher Lehrmittel zählen zu den bedeutendsten Projekten die
- Küchenzeile im Betreuungsraum
- Musikinstrumente (u.a. ein Klavier)
- Asphaltierung und Gestaltung des Pausenhofes
- EDV Aufrüstung der Klassenräume
- Erste-Hilfe-Kurse für Kinder
- grünes Klassenzimmer
- Erstellung eines Schulfilms
- uvm. - z.B. T-Shirts, Rollbretter, Spiel- und Bastelmaterial, Busfahrten,.....

Der Förderverein hilft taträftig bei Schulveranstaltungen, wie z.B. bei Schulfesten, der Einschulung, bei Projektwochen, beim Tag der offenen Tür und bei den Elternsprechtagen.

Der Mindestbeitrag für ein Mitglied des Fördervereins beträgt jährlich 11,00 €.

Förderverein19

                            Der Vorstand des Fördervereins, gewählt am 27. Juni 2019

Von links nach rechts:

Frau Ulrike Leifeld (verabschiedet), Frau Bianca Mönnikes (Beisitzerin), Herr Matthias Falke (Kassenwart), Frau Ramona Kisters (verabschiedet), Frau Sonja Veljovic-Becker (Schriftführerin), Herr Ralf Wecker (1. Vorsitzender), Herr Oliver Peine (2. Vorsitzender), Frau Katharina Seifert (Beisitzerin)